In Business Class zur Silversea Kreuzfahrt

Ab sofort und bis zum 03.12.2016 bietet die Luxusreederei SILVERSEA CRUISES die Anreise zu den Europa-Kreuzfahrten im Jahr 2017 in Business Class ohne Aufpreis an. Den Infoflyer sowie eine Übersicht der für dieses Angebot in Frage kommenden Reisen findest Du nachfolgend.

Welche Highlights Dich bei SILVERSEA CRUISES erwarten, zeigt nachfolgendes achtminütiges Video:
Unser Service-Team für Deine Buchung:
+49 (0)6721 993777 oder +49 (0)671 44443

Wir bieten Dir außerdem sehr gern unsere attraktiven…
  • An-/Abreisepakete
  • Vor-/Nachübernachtungen
  • Mietwagen
  • Flughafenparkplätze
  • Reiseversicherungen
  • Ausflüge und Besichtigungstickets
…an. Lass uns wissen, was Du benötigst.

Das Beste zum Schluss
> 2-fach PAYBACK Punkte für alle SILVERSEA Reisen

Autor: Markus Strebel

Ich bin Reiseexperte aus Leidenschaft und seit 1984 im Beruf. Während meiner Laufbahn durfte ich in sämtliche Tätigkeitsfelder eines Reiseberaters hineinschauen und entschloss mich 1999, mein eigenes Reisebüro zu eröffnen. Auch nach so vielen Jahren bin ich mit Herz und Verstand dabei und kann sagen, dass mein Hobby auch mein Beruf ist - welch ein Luxus. Meine Lieblingsreiseziele sind die USA, Kanada, Südafrika, die Vereinigten Arabischen Emirate, das Sultanat Oman, die Insel Mauritius, Thailand und das südspanische Festland. Selbstverständlich war ich auch in vielen weiteren Ländern dieser Erde persönlich. Ich reise am Liebsten mit dem Mietwagen durch die Lande, liebe aber auch Kreuzfahrten - gerne mit großen, internationalen Schiffen, von denen ich viele bereits selbst testen durfte.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s